Montag, 19. Dezember 2011

Pudelmützen-Eierwärmer mit Anleitung!

Ich hab hier nochmal die süßen Pudelmützen-Eierwärmer in anderen Farben: Petrol, Aquamarin und Terrakotta! *ggg* ...Als nächstes liegt hier schon Wolle in Himbeerrot und hellgrau bereit! *lach*

Gewonnen hat laut Random.org der 10.Kommentar:
Nadine B. hat gesagt…
Hallo Sonja, die Pudelmützen sind ja total knuffig. Die sind dir echt total gut gelungen und auch die Farbkombi passt super zusammen *Daumen hoch* Leider kann ich sowas überhaupt nicht,aber an der Verlosung würde ich sehr gerne teilnehmen. Schönen 4.Advent noch. Liebe Grüße Nadine Schreib mir bitte eine email mit deiner Adresse und welche Farben du möchtest! vossonja@yahoo.de
 Und hier nun die Strickanleitung:
Ihr brauch etwas dickere wärmende Wolle!
Ich habe Bingo von LanaGrossa genommen 100% Merino Schurwolle.
1 Nadelspiel in 4,5

24 Maschen anschlagen
Auf 4 Nadeln verteilen...weiter in Runden.
Runde 1.- 4.: rechte Maschen (rollt sich hinterher etwas nach außen)
Runde 5.- 13.: 1 Masche rechts, 1 Masche links abwechselnd (wie Bündchen)
Runde 14.: Jeweils 2 Maschen zusammenstricken
Runde 15.: den Faden durch alle 12 restlichen Maschen ziehen und festziehen...vernähen.

Einen Bommel machen...ich hab dazu 2x einen 1 3/4" Kreis aus dünner Pappe ausgestanzt...kleines Loch in der Mitte und loswickeln!
Ich denke Bommel  kann noch jeder...oder?

Bommel oben an die Mütze nähen....fertig.

Ich finde sie auch als Deko toll...dann einfach einen Styroporball reinmachen.
Mehrere Farben nebeneinander sehen echt toll aus!
Es passt auch super ein Ü-Ei rein! 
Viel Spaß beim nachstricken!...und wer nicht stricken kann, darf mir gerne auch eine email schreiben. Ihr könnt gerne welche bei mir kaufen!

Kommentare:

  1. sonja, daaaaaaaanke für die anleitung...*freu*
    und herzlichen glückwunsch nadine...
    lg.ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  2. Oh sie sind wirklich einfach nur sooooo süß.

    Vielen lieben Dank für die Anleitung. Ich werde sie gleich mal für meine Oma ausdrucken, Wolle kaufen und bei ihr in Auftrag geben. *grins*

    Gruß Nadine

    AntwortenLöschen
  3. herzlichen Glückwunsch Nadine
    und eine schönen Abend für dich Sonja
    super deine Anleitung Danke

    AntwortenLöschen
  4. Was würdest du denn für die süßen Eierwärmer haben wollen? Hatten früher auch so welche und fände das für uns auch ganz toll... kann nur nicht stricken... ;-)
    Glg

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch Nadine .Ja das würde mich auch interessieren was du für nimmst wäre auch sofort dabei .In den Farben wie Jennis sie hat .Freu mich auf Antwort .

    nini94@arcor.de

    liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonja,

    vielen Dank für die Anleitung und die Farben sind echt klasse. Jo wir kaufen alle nur noch nach den Farben von SU ein ;-) mir geht es auch so...aber was soll ich sagen...das ist eine Sucht und die möchte ich nicht therapieren.

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hi Sonja!
    Danke für die Anleitung! Das werde ich auch mal probieren, die sehen wirklich klasse aus! Jetzt zu Weihnachten in rot sind sie wirklich ne tolle Dekoidee!
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für die Anleitung, die Mützchen sind echt der Hit, da fange ich doch glatt das stricken an...:-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sonja,
    die Mützchen sind ja der Hammer. Die muss ich doch auch gleich mal probieren. Meine Sonntagseier werdens Dir danken. Hihi Danke für die schöne Anleitung.
    LG Anett :O)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sonja,
    die Mützchen sind ja der Hammer. Die muss ich doch auch gleich mal probieren. Meine Sonntagseier werdens Dir danken. Hihi Danke für die schöne Anleitung.
    LG Anett :O)

    AntwortenLöschen
  11. huhu liebe sonja....will dir mal rasch erzählen, dass ich nun auch für meine enkelmäuse diese süssen pudelmützeln gestrickt habe....daaaaaaaaanke nochemal für dein teilen...
    schönes wochenende wünsch ich dir...
    liebgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Liebe Grüße
Sonja